Wanderung zum Svarttinden

SchwierigkeitLeicht / Mittel
LokalisierungAustvågøya
Dauer3 Std.
Länge6.6 km
Höhenmeter770 m
Max. Höhe713 m
Karte - 1:50 000Vågan
SchneerisikoBis Mai am Gipfel
  • Verlauf : Geh zurück
  • Sichtbarkeit des Pfades : Gut
  • Start/Ziel : Der Startpunkt liegt mitten im Weiler Gravermarka hinter einem Haus
  • GPS-Punkt(e) : Start: N68° 18.045' E14° 19.086'
    Gipfel: N68° 18.126' E14° 21.719'
  • Hinweis : mai au sommet
Svarttinden1
Beschreibung


Dieser Berg, der den kleinen Weiler Gravermarka überragt, ist über einen ordentlichen Pfad erreichbar, der sich unterwegs endlich einmal nicht davonschleicht.

Nach Durchquerung eines Unterholzes gelangt man schnell auf eine Weidefläche, von wo aus man freie Sicht auf einen Bergkessel und einen See hat.
Im letzten Teil des Aufstiegs wird man mit einem herrlichen Blick auf die höchsten Berge der Inseln belohnt.
Die kahle Gipfellandschaft erinnert mit seinen kleinen Seen und oft noch bis weit in den Sommer anzutreffenden Schneefeldern an eine Hochgebirgslandschaft.
Eine schöne Wanderung ohne technische Schwierigkeiten, zugänglich und kaum begangen, in nur 30 Min. Entfernung von Svolvær.

Der Ausgangspunkt der Wanderung liegt mitten im Weiler Gravermarka (GPS: N68 18.047 E14 19.079) und wird durch ein kleines Schild markiert. Folgen Sie dem hinter einem Haus entlang führenden Pfad bis zum Schafgatter. Laufen Sie hinter dem Gatter nach rechts. Durchqueren Sie den bald folgenden Tannenwald. In etwa 200 m Meereshöhe verlassen Sie die Waldstufe und gelangen in eine Wiesenlandschaft, die fast bis zum Gipfel reicht. Der gut erkennbare Pfad führt links vom Bachlauf bis zur Abflachung von Dalvatnet. Vor Erreichen des Sees schwenkt der Pfad nach links in Richtung Salen und führt weiter bis zur rechten Bergschulter. Nach Erreichen des Kamms biegt der Pfad rechts ab und führt über einen Steilhang bis zum Gipfel der Steindalsheia. Von der Steindalsheia eröffnet sich ein Panoramablick auf den Nordteil der Inseln und die nahe gelegenen Vesterålen. Zunächst führt der Pfad wieder etwas herunter zu einem kleinen Sattel und anschließend über den nördlichen Kamm hinauf auf den Gipfel des Svarttinden. Am Gipfel ist eine steinige, stark zerklüftete Hochgebirgslandschaft anzutreffen.  Der Blick ist großartig, ohne jedoch Schwindel auszulösen. Der Abstieg erfolgt über denselben Weg zurück.

Eignung
Ja
Ja
Ja
Diashow
View the embedded image gallery online at:
https://www.rando-lofoten.net/de/svarttinden-de#sigProIdcfc27c6ad3
 
Track herunterladen
Svarttinden.gpx

Google-Maps-Route zum Startpunkt der Wanderung

Sie können Ihren aktuellen Standort oder den Ortsnamen eingeben, von dem aus Sie starten möchten

Wanderungen in der Umgebung

Gipfel des Kroktinden

Gipfel des Kroktinden

Lage 2.3 km
Austvågøya
DifficultéMittel
8.4 km

Eignung
Nein
Ja
Nein
Wanderung nach Nedreneset

Wanderung nach Nedreneset

Lage 3.4 km
Austvågøya
DifficultéLeicht
10.4 km

Eignung
Ja
Ja
Nein
Kvasstinden und Kleppstadheia

Kvasstinden und Kleppstadheia

Lage 4.9 km
Austvågøya
DifficultéMittel
7.1 km

Eignung
Nein
Ja
Nein
Wanderung zum Storknubben

Wanderung zum Storknubben

Lage 6.0 km
Gimsøya
DifficultéLeicht
5.3 km

Eignung
Ja
Ja
Nein

Copyright und Urheberrecht
Jede vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website oder ihrer Inhalte (Layout, Texte, Tondokumente, Logos, Bilder, Videos), egal welcher Art, ist ohne die vorherige und ausdrückliche Genehmigung durch die Autoren von Lofoten-Wanderung untersagt und stellt eine durch das geltende Gesetz sanktionierte Nachahmung dar. Alle Texte dieser Website wurden beim frz. Schriftstellerverband SDGL hinterlegt.